Die Basis unseres Konzepts

...in enger Zusammenarbeit mit Universitäten

HUR-Geräte sind das Ergebnis von Forschungen an der Technischen Universität Helsinki. Wir haben bis heute eine enge Bindung zu dieser Forschungseinrichtung aufrecht erhalten.  Auch die Produktion von Geräten zur Erstellung von Leistungstests dient der Entwicklung unserer Trainingsgeräte. Indem wir mit Topspezialisten in der Biomechanik und Trainings-Physiologie zusammenarbeiten, sind wir immer in der Lage, die neuesten Entdeckungen und Entwicklungen direkt in unsere Produkte und Software mit einfließen zu lassen.

Unsere Forschungseinrichtung HUR Labs

Ziel ist es, die Grenzen der Biomechanik und Trainings-Physiologie zu testen und zu verschieben. Intern konzentriert sich die Forschung auf messende Technologie und führt Versuchsstudien durch, um verschiedene Vermutungen zu prüfen. Wenn es an der Zeit ist, größere Forschungsarbeiten einzuleiten, tun wir dies immer in Zusammenarbeit mit einer Universität.

 

Mehr unter HUR Labs...

Forschungsprogramme/Studien

Auswirkung von Krafttraining auf die Biomarker der Knochenbildung und der Zusammenhang zur Variabilität von roten Blutkörperchen
Knochenbildung.pdf
PDF-Dokument [164.7 KB]
Physikalischer Einfluss auf die Funktion, die Arbeitsfähigkeit und das subjektive Wohlbefinden von Büroangestellen
Firmenfitness.pdf
PDF-Dokument [885.7 KB]
Vergleich von Balance und einigen anderen physikalischen Merkmalen zwischen sturzgefährdeten und nicht sturzgefährdeten Senioren
Sturzpraevention.pdf
PDF-Dokument [448.8 KB]
Verbesserung der kardiovaskulären Fitness durch Kraft- oder Ausdauertraining bei Frauen zwischen 76 und 78 Jahren
KardiovaskulaereFitness.pdf
PDF-Dokument [124.3 KB]

 

Wir sind dabei:

 

22. - 24.9.2017 Rotenburg

Kontakt

HUR Deutschland GmbH

Tel.+49 7441 860 179-0

info@hur-deutschland.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HUR Deutschland GmbH