Das HUR-SmartCard-System

Moderne Technologie im Fitnessgerätebereich

Das Smart Card-System von HUR repräsentiert modernste Technologie im Fitnessgerätebereich. Die intelligenten Smart Card-Geräte machen ein leichtes, individuell abgestimmtes Krafttraining möglich – und zwar für alle Benutzergruppen. Das Herzstück des Gerätes ist die Smart Card, eine Chipkarte, die anhand von abgespeicherten Daten, das gesamte Trainingsprogramm automatisch gestaltet. Man muss nur die Karte in das jeweilige Gerät einlegen und das System stellt automatisch die Gewichtswiderstände ein, instruiert den Benutzer und zeichnet die geleistete Übungseinheit auf. Zudem erhält man ein Feedback über das Training, was die Motivation zusätzlich erhöht.

So funktioniert's...

  • Vom Personal wird ein neuer Kunde in das SmartCard System eingegeben und ein persönlicher Trainingsplan erstellt. Der Kunde erhält ein Passwort für die Anmeldung am SmartZone Kiosk Touchscreen. Der Kunde meldet sich am SmartZone Kiosk an, wählt ein Trainingsprogramm und beginnt sein Training an Gerät 1
  • Der Kunde trainiert fortlaufend von Geräte 1 bis Gerät 9 oder 12. Widerstand und Anzahl der Wiederholungen werden automatisch an jedem Gerät eingestellt und nach jeder Übung auf der Chipkarte gespeichert.
  • Der Kunde beendet das Training mit der Abmeldung am Kiosk. Das System speichert automatisch den Trainingsverlauf und den Trainingsfortschritt.
  • Das Zirkeltraining beruht auf einem direkten Wechsel von einem Gerät zum nächsten nach jedem Übungssatz. Das bedeutet, keine Wartezeiten und Studien belegen, dass ein 30-minütiges Training effektiv genug ist, um die herkömmlichen physikalischen und gesundheitlichen Anforderung zu erfüllen.

HUR auf der TheraPro:

im Foyer Stand 35

Kontakt

HUR Deutschland GmbH

Tel.+49 7441 860 179-0

info@hur-deutschland.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HUR Deutschland GmbH