THERAGIL PLUS-Praxiskonzepte

So verbessern Sie nachhaltig die Wirtschaftlichkeit Ihrer Praxis

 

Das Konzept        

 

 

Jeder Ihrer Patienten ist tendenziell ein Kunde für ein lebenslanges Gesundheitstraining.

 

Die Bevölkerung wird immer älter. Bis 2020 werden ca. 30% der Deutschen älter als 60 Jahre sein. Die alters bedingten Gesundheitsprobleme nehmen somit jedes Jahr zu.

Nutzen Sie diesen Trend

Die Sozialgesetzgebung und die Kostenträger haben

verschiedene Möglichkeiten geschaffen, um Ihnen als

Physiotherapeut Zusatz- einnahmen zu ermöglichen und

gleichzeitig die alternde Bevöl-kerung zu mehr Gesundheits-vorsorge zu ermutigen. Die Basis hierzu bilden Anwen-dungen, die verschrei-bungsfähig sind. Diese werden durch Angebote auf Selbst-zahlerbasis ergänzt.

 

Damit verbessern Sie nachhaltig den wirtschaft-lichen Erfolg Ihrer Praxis.

 

Die Basis des HUR THERAGIL PLUS-Konzeptes ist immer die Heilmittelposition Kranken-gymnastik am Gerät (KGG). Bei entsprechend geschulter Vorgehensweise können Sie schon mit dieser Position interessante Umsätze erwirtschaften.

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt

● Ausführliche Beratung

 

● Detaillierter Umsetzungsplan

 

● Kein Papierkram

 

● Alle wichtigen Unterlagen

   für Sie vorbereitet

 

● Aussagekräftige  Wirtschaft-

   lichkeitsberechnung für Ihre

   Bank (bei Finanz.bedarf)

 

● Ansprechenden Werbemitteln

   sofort einsetzbar

Individuelle Umsetzung auf Modularer Basis

 

So gestalten Sie Ihr neues Praxisangebot:

Schritt für Schritt oder als Gesamtpaket

 

Viele Studien belegen die Wirksamkeit von Kraft-, Ausdauer- und Balancetraining. Diese Anwendungen

bilden die Basis des THERAGIL PLUS - Konzeptes. THERAGIL PLUS ist modular aufgebaut und kann jederzeit

erweitert werden. Mit den einzelnen Modulen gestalten Sie ganz individuell Ihr neues Praxisangebot.

Modul 1

Gerätegestützte

Krankengymnastik (KGG)

 

Starten Sie ohne großes

finanzielles Risiko

 

 

Modul 2

Kurse* nach § 20 SGB V

  • Präventives Rückentraining - für ein Leben voller Kraft
  • Sturzprophylaxe
    inBalance - standhaft bleiben
  • Starker Rücken - fit im Job

* mit Geräteeinsatz

Modul 3

Gesundheitsangebote

  • Gewichtsmanagement

Modul 4

Freies Training

im HUR-Zirkel

für Selbstzahler

zu Modul  4

Medizinische Konzepte

im Rahmen des freien Trainings

  • Sturzprävention
  • Bluthochdruck
  • Typ 2 Diabetes
  • Kardiologische Reha
  • Hüft- / Knie-Reha

 

Modul 5

Betriebliche Gesundheitsförderung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HUR Deutschland GmbH